Kommunalpolitiker bei Gedenkveranstaltung im Elsaß

Volker Bohn (Brackenheimer Stadtrat) und Florian Vollert (Weinsberger Kreisrat) waren als Gäste der PCF (Kommunistische Partei Frankreich) zu einer Gedenkfeier nach Brumath (Nord-Elsaß) gefahren. In einer psychatrischen Klinik wurde der Opfer der Euthanasie der Nazis im Jahr 1944 gedacht. Auch aus dem besetzen Elsaß wurden Menschen mit geistiger Behinderung und psychisch Kranke zur Ermordung in die Tötungsanstalt Hadamar in Hessen gebracht.

Nach einer Führung durch die Klinik trafen sich die beiden deutschen Kommunalpolitiker noch zum Austausch mit französischen Genossen. Neben dem Gastgeber Jean-Marc Claus und einem Haguenauer Jugendvertreter der Partei war das auch die Vorsitzende der PCF im Departement Bas-Rhin, Beatrice Lejarre. Bei Flammekuche und Wein wurde über die aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und über weiteren Austausch gesprochen.
Eingestellt von: Florian Vollert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.