Müllerschön beim Kreisbauernverband

Der Bauernverband hatte am 12.1. einen Aktionstag, um auf die geringen Erzeugerpreise in der Landwirtschaft hinzuweisen. Bauern aus der Region verkauften Würste für 12 Cent auf dem Heilbronner Kiliansplatz. Das entspricht dem Preis, den die Bauern für eine Wurst erhalten.
Der Landtagskandidat der LINKEN, Johannes Müllerschön, kommt selbst aus der Landwirtschaft und ist gelernter Landmaschinenmechaniker. Er unterhielt sich mit den anwesenden Landwirten und teilt ihre Sorge, dass für Dumpingpreise keine nachhaltige Produktion möglich ist.
Zu einer Podiumsdiskussion des Bauernverbands ist Müllerschön nicht geladen, kommen wird er aber trotzdem, wie er auf seiner Seite ankündigte:
kreistag.die-linke-heilbronn.de/muellerschoen-zur-podiumsdiskussion-beim-kreisbauernverband/
Eingestellt von: Florian Vollert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.