Neujahrsempfang der CDU Bad Friedrichshall

v.l.n.r.: Bürgermeister Timo Frey, Patrick Dillig, Prof. Dr. Reinhard Tomczak, EU- Kommissar Günther Oettinger, Dr. Bernhard Lasotta MdL, Staatskseretär a.D. Hermnann Mühlbeyer, Michael Riess
Zum Neujahrsempfang der CDU Bad Friedrichshall kam am Samstag, den 9. Januar 2016, auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta, EU-Kommissar Günther H. Oettinger als Festredner in die Mensa des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums. Prof. Dr. Reinhard Tomczak, Vorsitzender der CDU Bad Friedrichshall, begrüßte die anwesenden Mitglieder und zählte die bisherigen Besuche von Günther Oettinger in der Salzstadt auf. Nach einem Grußwort des neuen Bürgermeisters Timo Frey, sprach Dr. Bernhard Lasotta MdL über die wichtigsten Themen zur Landtagswahl, die am 13. März 2016 stattfindet. Dabei stellte er seine Themen für die Landtagswahl heraus: Sicherung der ärztlichen Versorgung, Integration der Flüchtlinge, Stärkung der Polizei, Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, bessere Ausstattung der Schulen und Ausbau des schnellen Internets. Günther Oettinger sprach über die aktuellen Herausforderungen in Europa und deren Bedeutung für Deutschland. Der EU- Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft stellte klar, dass der digitale Fortschritt nicht an den einzelnen Landesgrenzen halt macht und wir eine europäische Lösung und Infrastruktur brauchen. Dies sei vor allem für Deutschland und wichtig, wenn man auch weiterhin eine Spitzenposition in der weltweiten Wirtschaft erhalten will.
Eingestellt von: Dr. Bernhard Lasotta MdL
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.