Neuwahlen bei der Frauen Union

Sie wurden gewählt: die Vorstandsmitglieder der Frauen Union
"Die Frauen Union ist eine eigenständige Größe in der Partei. Die Frauen geben wichtige Impulse für eine moderne Familie und die soziale Gemeinschaft", so der Kreisvorsitzende Bernhard Lasotta MdL in seinem Grußwort. Gisela Käfer berichtete über die ehrenamtliche Arbeit der Frauen in den letzten zwei Jahren, in denen der Vorstand freundschaftlich zusammengewachsen sei. Sie erinnerte an Ehrenbürgerin Paula Fuchs, die Gründerin der Frauen Union in Heilbronn, deren man immer mit Achtung und liebevoller Dankbarkeit gedenken wird. Noch längst sind nicht alle Probleme der Lebenswirklichkeit von Frauen gelöst. Helfen könnte hier die Verwirklichung des Slogans "Mehr Frauen in die Politik". Die Heilbronner Frauen kümmern sich um ihr soziales Umfeld und haben sich besonders im Bezug auf ihre soziale Arbeit große Anerkennung erworben. Auch die Ortsverbände in Eppingen und Neckarsulm sind Aktivposten, geschätzt von ihren Oberbürgermeistern Klaus Holaschke und Joachim Scholz. Da in Heilbronn die BUGA und der Neckarbogen immer mehr im Mittelpunkt stehen, haben die Frauen bei Fahrten zur BUGA in Koblenz und zur IGA in Hamburg positive und negative Eindrücke gesammelt und darüber mit Bürgermeister Wilfried Hajek diskutiert. Bei den Wahlen ergab sich, dass der alte Vorstand auch der neue ist. GK
Eingestellt von: Gisela Käfer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.