ÖDP-Liste zur Kreistagswahl in 3 Wahlkreisen

Die Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) hat ihre Liste zur Kreistagswahl in den Wahlkreisen Brackenheim, Lauffen und Neckarsulm aufgestellt. Wie in den bereits separat aufgestellten Wahlkreisen Eppingen und Bad Rappenau konnte hier die maximal mögliche Anzahl von Kandidatinnen und Kandidaten erreicht werden.
In den sechs restlichen Wahlkreisen hat die ÖDP-Liste noch „Lücken“. In der Hoffnung weitere Personen zu finden, wurde die Aufstellung noch mal verschoben.
Die ÖDP hatte 2009 mit 3,6% der Stimmen im Landkreis zwei Sitze im Kreistag erreicht.
"Ziel ist, dass wir uns auf drei Sitze im neuen Kreistag verbessern," so Klaus Ries-Müller, der die ÖDP seit 20 Jahren im Kreistag vertritt.
Verschiedene Ideen für den Landkreis wurden diskutiert:
Mit einem "Pakt für Arbeit" soll vor allem die Zahl der Langzeitarbeitslosen reduziert werden.
Weiterer Schwerpunkt soll die beschleunigte Umsetzung des Stadtbahnkonzeptes ins Zabergäu sein. Auch eine Anbindung der Böllinger Höfe hält die ÖDP für denkbar. Weiterhin sollte der Heilbronner Verkehrsverbund HNV soll zu einem Mobilitätsverbund ausgebaut werden, der zusätzlich Miet(elektro)autos und Leihfahrräder anbietet.
Eingestellt von: Klaus Ries-Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.