Rainer Hinderer besucht Aufbaugilde

In einer Zeit in der Leistung ein immer höherer Stellenwert beigemessen wird, dürfen schwächere Schüler nicht in Vergessenheit geraten. Die Aufbaugilde und der Bildungspark Heilbronn-Franken unterstützen daher mit ihrem Projekt "Ausbildungsschule" die berufliche Integration. Dies erreichen sie, indem sie schulisches mit praktischem Lernen verbinden und somit die Schüler fit für die Berufswelt machen. Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle, Sprecherin für Frauen- und Gleichstellungspolitik und Rainer Hinderer, Arbeitsmarktpolitischer Sprecher, schätzen auch das interne Angebot von Praktika zur geschlechtsunabhängigen Orientierung und Vermittlung in die Ausbildung. Zudem werden ein Integrationskurs, ein Elternkurs mit Kinderbetreuung und ein berufsbezogener Deutschkurs angeboten. Die beiden Sozialdemokraten sind von dem Engagement und Nachdruck der Schüler beeindruckt, mit welchem sie die deutsche Sprache erlernen. Hinderer sieht diese motivierten und ehrgeizigen Menschen, darunter auch viele Bürgerkriegsflüchtlinge, als Bereicherung für unsere Gesellschaft. Zum Teil haben diese bereits in ihrem Herkunftsland Ausbildung oder Studium absolviert und sind somit qualifizierte Fachkräfte. Daher soll „die Sprache keine Barriere darstellen “, so Hinderer.
Eingestellt von: David Mayer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.