Riexinger in Heilbronn

Bernd Riexinger und Jürgen Patzelt (Foto: Bruno Schmitt).
Bernd Riexinger war bei einer Veranstaltung des Kreisverbands der Unterländer LINKEN im Heilbronner Gewerkschaftshaus. Die beiden Heilbronner LINKEN Ergin Özcan und Jürgen Patzelt stellten ihre Reise als Wahlbeobachter in die Türkei vor.
Anschließende forderte der Parteichef Bernd Riexinger die Aufwertung der Beschäftigten in den Erziehungs- und Sozialberufe, die wichtige gesellschaftliche Aufgaben übernehmen und entsprechend bezahlt werden müssten. Als Gewerkschafter hält er auch die Forderung von Verdi im Einzelhandel für wesentlich, dass Tarifabschlüsse allgemeinverbindlich sein sollen. "Die zunehmende Tarifflucht von Arbeitgebern ist nicht länger hinzunehmen." so Riexinger.
Der gebürtige Leonberger ist im anstehenden Landtagswahlkampf auch der Spitzenkandidat der LINKEN. Das DIE LINKE im Landtag fehlt, sei an vielen Ecken spürbar. So habe weder die Regierung noch die Opposition ein soziales Profil.
Eingestellt von: Florian Vollert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.