SPD Senioren besuchen Luft- und Raumfahrtzentrum

Obwohl die Mitglieder der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 Plus das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum in Lampoldshausen zum wiederholten Mal besuchten, konnten sie sich vor Anmeldungen nicht retten. Denjenigen die einen begehrten Platz ergattern konnten, wurde nach kurzer Begrüßung in der Eingangshalle am Geländemodell ein Überblick über das insgesamt über 60 ha große Gelände, vom Beginn der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Harthäuser Wald, Anfang der 60er Jahre, bis zum heutigen Stand gegeben. Am Standort in Lampoldshausen wird seit über 50 Jahren für die Raketenantriebstechnik geforscht, getestet und gefertigt und aktuell arbeiten dort über 500 Fachkräfte. Neben der Einführung und dem Rundgang durch das angegliederte Raumfahrtmuseum stand außerdem eine Wanderung auf dem Programm, bei der man Blicke auf einige der gigantischen, mit Unmengen von Beton und Metall gebauten Prüfstände werfen konnte.
Sieghart Brenner, Vorsitzender der Heilbronner SPD AG 60 plus, bedankt sich zum Ende der gut zweistündigen Exkursion, stellvertretend für alle Teilnehmer, bei Manfred E. Scholl für die exzellente Führung und überreicht ihm neben der obligatorischen Lemberger-Flasche ein Buchgeschenk. (SG)

Eingestellt von: Andreas Lanio
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.