SPD Senioren - politischer Aktivposten im Unterland

Sieghart Brenner, 2. von rechts, ist erneut zum Vositzenden der AG 60+ gewählt. Karin Schönberger, links, erneut zu seiner Stellvertreterin.
Die Unterländer SPD Senioren, die sich 2014 zur Arbeitsgemeinschaft 60 plus Heilbronn Stadt & Land zusammenschlossen, wählten turnusgemäß am Freitag, 03. Juni bei einer Mitgliederversammlung ihren Vorstand. Die Wahl stand ganz im Zeichen von Kontinuität, die gesamte Führungsriege kandidierte wieder und wurde einmütig bestätigt. Als Vorsitzender wurde Sieghart Brenner, als stellvertretende Vorsitzende Karin Schönberger gewählt. Auch die Beisitzer Peter Conze (Schwaigern), Richard Mall (Gundelsheim), Kurt Scheffler (HN-Böckingen), Friedrich Schwandt (Leingarten), Hartmut Wilhelm (Lauffen) und Ludwig Wittig, (HN-Biberach) wurden wieder in den Vorstand gewählt. Sieghart Brenner ließ bei seinem Bericht der vergangenen zwei Arbeitsjahre insbesondere die zahlreichen Themen Revue passieren, denen sich die AG widmete. Angefangen von Europa über die Bundes- u. Landespolitik bis zur kommunalen Ebene wurde von Abgeordneten und Experten über viele Politikfelder informiert und intensiv diskutiert. Als Vertreter der Kreisverbände würdigten Tanja Sagasser-Beil für die Stadt-SPD und Michael Franzen für den Kreisverband Land die konstante, engagierte und konstruktive Arbeit der Unterländer SPD-Senioren, die auch erheblichen Anteil hätten an der praktischen Durchführung der Wahlkämpfe.
Eingestellt von: Andreas Lanio
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.