Stipendium im Wahlkreis und im Abgeordnetenbüro

Imen Nefzi mit Thomas Strobl bei der Ankunft im Berliner Bundestagsbüro
In der Woche vor der Bundestagswahl wird der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl eine junge Tunesierin zu sich in den Wahlkreis einladen. Der Deutsche Bundestag vergibt dieses Jahr zum zweiten Mal Stipendien an zwölf Frauen und zwölf Männer aus dem arabischen Raum, die insgesamt vier Wochen in Berlin und den Wahlkreisen verbringen werden. Thomas Strobl MdB hat sich als einer von 24 Patenabgeordneten gerne für das Programm gemeldet. " Ich freue mich auf den Austausch mit Frau Nefzi, die die Entwicklungen vor Ort miterlebt und vor allem auch mitgestalten kann“, begründet der Heilbronner CDU-Abgeordnete seine Motivation. Am heutigen Dienstag kam Imen Nefzi in seinem Berliner Bundestagsbüro an.
Eingestellt von: Thomas Strobl MdB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.