Straßburgfahrt 2015

Blick auf das Europäische Parlament
Die erste Straßburgfahrt der Europa-Union Heilbronn 2015 nutzte der Kreisvorsitzende, um Michael Theurer MdEP mit dem Heilbronner Sternenkranz auszuzeichnen. In seiner Laudatio betonte Kümmerle, dass sich Theurer bereits seit Jahren dafür einsetzt, dass Schüler aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn das Europäische Parlament und seine Abgeordneten kennenlernen können. Er steht dabei selber immer wieder als Ansprech- und Diskussionspartner zur Verfügung. Sehr engagiert und gekonnt verdeutlicht er die Aufgaben und Funktion des zweitgrößten demokratisch gewählten Parlamentes der Welt und wirbt mit Verve und Witz für den europäischen Gedanken und Europa. Die Fahrt nach Straßburg wurde von den Lehrern und Schülern des Zabergäu Gymnasiums, Mitgliedern der Europa-Union und weiteren Gästen auch dazu genutzt, die Stadt bei einer Stadtführung kennenzulernen und sich wieder in der französischen Sprache zu üben. Es war auch genügend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Ende des Tages waren sich alle Mitreisenden einig, dass es sich lohnt nach Straßburg zu fahren und der Blick hinter die Kulissen eines Parlamentsbetriebes nicht nur die Sichtweise auf unsere Politik ändert, sondern auch dazu führen kann, sich selber etwas mehr für unsere Demokratie zu engagieren.
Eingestellt von: Heinrich Kümmerle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.