Unterländer SPD Senioren besuchen Landesgartenschau

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus erkundet zusammen mit Helmut Graf die Landesgartenschau.
Unter bewährter Leitung von Friedrich Schwandt, treffen sich die Senioren der SPD AG 60 plus zum traditionellen jährlichen Ausflug. Wie immer bestens organisiert, geht es diesmal mit der Stadtbahn zur Landesgartenschau. Am dortigen Bahnhof werden die über 30 Teilnehmer vom langjährigen Öhringer SPD Stadtrat Helmut Graf begrüßt; gut zwei Stunden begleitet er die Gruppe durch den Gartenschauteil „Schloss und Hofgarten“. Der kompetente Kommunalpolitiker informiert verständlich und humorvoll über die Entstehung des Großprojektes LAGA, auch über die Stadtgeschichte, Schloss und historischen Hofgarten. Man erfährt die zahlreichen Problemstellungen zur LAGA und deren oft schwierige Lösung. Die Floristikschau im Schlosskeller zum Thema „Fürstliches Tafeln“ zeigt feudalen und reichlichen Tischschmuck, insbesondere die weiblichen Mitreisenden sind begeistert. Im über 300 Jahre alten Hofgarten mit seinen alten und riesigen Baumexemplaren, sind die prächtigen neuen Baumalleen zu bestaunen, Helmut Graf führt zu floristischen Highlights, z. B. seltenen Baumraritäten und wunderschönen Stauden- u. Blumenrabatten. Nach herzlichem Dank an den engagierten Begleiter, entlässt Frieder Schwandt beim „Landkreis-Pavillon“ die Teilnehmer zur Mittagspause und freiem nachmittäglichem "Auslauf". S.B.
Eingestellt von: Andreas Lanio
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.