Vorfreude auf die zukünftige Böckinger Mitte

Interessante Eindrücke bei der Baustellenbesichtigung der neuen Böckinger Mitte mit Alexander Throm MdL
Viele interessierte Bürger waren der Einladung des CDU-Ortsverbands Böckingen und des Landtagsabgeordneten Alexander Throm zur Baustellenbesichtigung der „Neuen Böckinger Mitte“ gefolgt. Darunter waren auch die Bezirksbeiräte Andreas Schnepf, Daniel Alexander und Markus Ande. Bei dem Rundgang erläuterte Stadtrat Thomas Randecker die Umgestaltung dieser bisherigen Landschaftsbrache. An der Baustelle angekommen, hatte die Besuchergruppe die Möglichkeit vor Ort exklusive Eindrücke vom neuen Lebensmittel-Discounter und des Bürgeramtes zu erhalten. Überrascht waren alle über die geplante zeitnahe Fertigstellung des Baus bereits im November. Dass auch die lang ersehnte Verkehrslösung am Sonnenbrunnen zeitnahe umgesetzt wird, wurde ebenfalls von den Besuchern positiv bewertet. „Dieser kurzweilige Spaziergang zeigt unmissverständlich, dass die neue Böckinger Mitte am Sonnenbrunnen eine Bereicherung für diesen Stadtteil wird“, fasste Alexander Throm den Rundgang zusammen.
Abschließend wurden im Bürgerhaus Böckingen noch verschiedene landespolitische und kommunale Themen engagiert diskutiert. Das beherrschende Thema waren Fragen rund um die derzeitige Flüchtlingssituation. Großes Verständnis zeigten die Besucher, trotz mancher Besorgnis, für das große humane Handeln der Bundeskanzlerin.

Eingestellt von: Anja Walz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.