Wahl von Dr. Bernhard Keil als ÖDP Bundestagskandidat im Wahlkreis Heilbronn

Dr. Bernhard Keil, ÖDP Kandidat im Wahlkreis Heilbronn
Dr. Bernhard Keil heißt der Bundestagskandidat der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) im Wahlkreis Heilbronn.
Der 40jährige Doktor der Physik aus Möckmühl will sich vor allem für eine Politik einsetzen, „die der Sache dient und nicht der Profitgier weniger zu Lasten der Bürger,“ so Bernhard Keil.
„Die ÖDP bietet hier eine Alternative, da sie als einzige Partei keine Firmenspenden annimmt und somit von Lobbyisten unabhängig ist.“
Dr. Bernhard Keil, der auch Mitglied im Landesvorstand ist, will sich für regionale, gentechnikfreie Erzeugnisse und fairen Handel einsetzen. „Auch deshalb sind die undemokratischen und geheim verhandelten Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA abzulehnen.“

Gegen Ende der Veranstaltung berichtet ÖDP Kreisrat Klaus Ries-Müller über die beschlossene Schließung bzw. Teilschließung der Krankenhäuser Brackenheim und Möckmühl.
„Von der ersten öffentlichen Diskussion bis zur nicht umkehrbaren Entscheidung im Kreistag vergingen keine zwei Monate,“ so Klaus Ries-Müller.
„Wie vor einer schweren Operation hätten wir noch eine Zweitmeinung, ein unabhängiges Gutachten eingeholt.“
Der Kreistag habe diesen ÖDP-Antrag allerdings abgelehnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.