Wahlen bei der Europa-Union Heilbronn

Diskussion und Beschlussfassung Satzung und Anträge
Bei der 62. Kreisversammlung der Europa-Union Heilbronn standen u.a. die Wahlen zum Kreisvorstand, eine Satzungsänderung und die Beschlussfassung von 4 Anträgen: Europäische Verteidigung jetzt, Impulse zu TTIP, Stärkung der Region Franken, Berichterstattung Europäisches Parlament auf Arte, auf dem Programm. Gewählt bzw. in ihren Ämtern bestätigt wurden als Kreisvorsitzender Heinrich Kümmerle, Stellvertreter Heinrich Kümmerle sr. und Dr. med. Vassilios Vadokas, Schatzmeisterin Bettina Kümmerle, Schriftführerin Tanja Sagasser-Beil, als Beisitzer Dieter Klenk, Heinrich Krayl, Natalie Krayl, Franz Schirm, als Vertreter der Jugendorganisation JEF Leonhard Reinwald und Atia Khan, als Kassenprüfer Harry Murso und Dr. Andreas Kramp. Die Anträge wurden von der Mitgliederversammlung beschlossen und der Vorstand beauftragt, diese über den Landesvorstand voranzutreiben oder mit den dafür Verantwortlichen als Heilbronner Impulse zu diskutieren. Zum Abschluss der Veranstaltung hielt die Landesvorsitzende und MdEP Evelyne Gebhardt eine Grundsatzrede zu den aktuellen Herausforderungen Europas, umrahmt durch den Coro del Grappa mit der auf Deutsch vorgetragenen Europahymne und dem Lied Va, pensiero. Heinrich Kümmerle bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Engagement und ihre Treue zu Europa.
Eingestellt von: Heinrich Kümmerle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.