Wahlen beim ortsverband Heilbronn-Mitte

Der neu gewählte Ortsvorstand von Heilbronn-Mitte
In den vergangenen zwei Jahren hat der Ortsverband Heilbronn-Mitte viele Projekte in der Stadt bewegt. Das konnte die Vorsitzende Gisela Käfer bei der Hauptversammlung mit Daten und Fakten belegen. Tradition ist das im Mai stattfindende Kiliansplatzfest am Komödiantenbrunnen. In den letzten Jahren hatte man da auch mit dem Wetter Glück. Der Frühling lockte die Besucher auf den Kiliansplatz. Hier verweilten Eltern und Kinder, um zu vespern oder köstliche Waffeln zu probieren. Der Ortsverband unterstützte Alexander Throm bei der Landtagswahl. Er bedankte sich in seinem Grußwort für diese Wahlhilfe. Im November 2016 war er von den Mitgliedern zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt worden. Für seine Aussage "Wir sollten die Verhandlungen mit der Türkei abbrechen" erhielt er Beifall von den anwesenden Mitgliedern, die seinen Wahlkampf, auch mit den Glücksrad in der Fußgängerzone, gehörig unterstützen wollen. Freundlich und kompetent leitete Geschäftsführer Bernd Sepbach die Neuwahlen. Dabei gab es keine Überraschungen. Der Vorstand mit Gisela Käfer, Marieluise Bethke, Andreas Heinrich und Dr. Paul-Anton Grathwohl bleibt weiterhin an der Spitze. Neu als Beisitzerinnen sind Iris Hauser und Rosemarie Meyer. Weiter gute Kommunalpolitik zu machen ist Ziel des Ortsverbandes. GK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.