Weinmann und AG Wald setzen Winterlinde beim TC Trappensee

Baumpflanzung beim TC Trappensee (v.l.): Präsident Dr. Waldhier, Vorstandsmitglied Mira Wingerter, Vorsitzender AG Wald Ulrich Burr und Nico Weinmann MdL
Der Heilbronner Landtagsabgeordnete Nico Weinmann (FDP) und die Arbeitsgemeinschaft Wald Baden-Württemberg (AG Wald) haben auf dem Gelände des Tennisclubs am Trappensee in Heilbronn eine „Abgeordneten-Winterlinde“ gepflanzt. „Die Idee, die Landtagsabgeordneten zu Baumpaten zu machen, kam von der AG Wald“, erklärt Weinmann: „Die Aktion hat mir direkt gefallen, darum wollte ich sie hier im Wahlkreis unterstützen.“
Die Winterlinde ist der Baum des Jahres 2016. Der Vorsitzende der AG Wald, Ulrich Burr, sieht Parallelen zwischen der Pflanzaktion und dem politischen Tagesbetrieb: „Mit dem Abgeordneten-Baum wollen wir ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen. Diese benötigen wir in der Waldbewirtschaftung ebenso wie als Maßstab politischen Handelns.“
Der Präsident des Heilbronner Tennisclubs, Dr. Jochen Wahldhier, ergänzt: “Der Tennisclub am Trappensee von 1892 bedankt sich bei der AG Wald für das Bäumchen. Dem Baum des Jahres eine Heimat geben zu dürfen ist ein hervorragender Auftakt in das Jahr unseres 125-jährigen Vereinsjubiläums.“
„Ich bin sehr froh und möchte mich ausdrücklich sowohl beim TC am Trappensee als auch bei der AG Wald bedanken, dass wir so rasch und unkompliziert den Baum hier setzen konnten“, zieht Weinmann ein positives Fazit. „Zumal der Verein in vielfältiger Weise, etwa mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach der Tennishalle, Nachhaltigkeit vorlebt.“

T

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.