Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
80

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.

Ihre Heimat ist: Heilbronn
80 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 15 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Wir setzen uns für die Belange des Natur- und Umweltschutzes ein. Unser Tätigkeitsgebiet erstreckt sich auf die Stadt Heilbronn sowie die Gemeinden Abstatt, Flein, Ilsfeld, Talheim und Untergruppenbach.
Unsere Gruppe umfasst derzeit knapp 900 Mitglieder.
Sie sind herzlich eingeladen, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen oder aktiv bei uns mitzuarbeiten.

Kontakt: Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V., Blumhardtstr. 11, 74080 Heilbronn, Telefon: 07131 / 30757, E-Mail: britta.boehringer-retter@nabu-heilbronn.de, Webseite: www.nabu-heilbronn.de

Ansprechpartner: Britta Böhringer-Retter
1 Bild

Bei den Albbüffeln

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 17.07.2016 | 1 mal gelesen

Die Albbüffel auf der Schwäbischen Alb waren das Ziel des Jahresausflugs des NABU Heilbronn. Viehzüchter Willi Wolf zeigte den 28 Teilnehmern eine seiner Büffelherden auf der Weide bei Meidelstetten. Als Alleinstellungsmerkmal vermarktet er das Fleisch der aus den Karpaten stammenden Rasse auf biologische Weise. Die Büffel sind robust und kennen keinen Stress. Somit erzielt er höhere Preise als bei Fleischsorten, bei denen...

BUGA soll Artenschutz mehr berücksichtigen

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 02.04.2016 | 7 mal gelesen

Vielfältige Aktivitäten laufen bei der NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung am 18.03.2016 in Heilbronn-Böckingen deutlich. Vorsitzende Britta Böhringer-Retter bemängelte, dass bei der Planung der Heilbronner Bundesgartenschau 2019 der Natur- und Artenschutz nicht besser berücksichtigt wird. Der stellvertretende Vorsitzende Christoph Armbruster wies auf den dramatischen Schwund bei der...

1 Bild

Kopfweidenpflege

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 07.02.2016 | 4 mal gelesen

Der NABU schnitt die Kopfweiden im Köpfertal zurück. Trotz dreckiger Wege, im Köpfertal werden auch gerade Eschen entfernt, gingen die Arbeiten der Freiwilligen zügig voran. Die NABU-Jugendgruppe unterstützte die Erwachsenen tatkräftig. Die Weidenruten sind ein beliebtes Bastelmaterial in den Kindergärten. Im Frühjahr treiben die Kopfweiden wieder neu aus und bieten Vögeln und Insekten Unterschlupf. vk Eingestellt von: Volker...

1 Bild

Fränkisches Vogelschutzgebiet

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 12.06.2015 | 2 mal gelesen

Nach Unterfranken führte der Jahresausflug der NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Erste Station war das Vogelschutzgebiet Garstadt bei Schweinfurt. Auf dem ehemaligen Baggerseegelände mit Beobachtungsturm begegneten den Naturschützern seltene Wasservögel wie Drosselrohrsänger und Trauerschwan. Besonders angetan waren alle von einer Rohrammer, die sich lange auf einem Schilfstängel präsentierte. Danach ging es in den...

1 Bild

Viele Brutvögel im Kirchturm

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 06.06.2015 | 2 mal gelesen

Nicht nur in der Johanneskirche in Untergruppenbach ist was los. Auch im Kirchturm oberhalb der Kirchenglocken tut sich was. Denn bei Mauerseglern, Dohlen und Staren gibt es Nachwuchs in den Nistkästen. Die Jungvögel sind ständig hungrig. Mauersegler brüten erst seit 2013 im Turm der Johanneskirche in Untergruppenbach. Neun Eier in drei Nistkästen sind das Ergebnis in diesem Jahr. Mauersegler erinnern in ihren Verhalten an...

2 Bilder

Schwalbenpfütze am Trappensee

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 09.05.2015 | 4 mal gelesen

Rauchschwalben leben in Kuh- oder Pferdeställen. Ihr napfförmiges Nest bauen sie aus Lehm. Die einzige Rauchschwalbenkolonie in Heilbronn befindet sich in den Reitställen am Trappensee. NABU-Vorsitzende Britta Böhringer-Retter hat festgestellt, dass die Nester in den Reitställen oft herunterfielen, weil der Lehm mit Sand vermischt und wenig haltbar war. So entstand die Idee, eine Schwalbenpfütze mit Lößlehm zu erstellen, um...

1 Bild

Neue Appartements für Mauersegler

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 11.04.2015 | 4 mal gelesen

Beim Renovieren des Amtsgerichts-Gebäudes in der Wilhelmstraße in Heilbronn entstanden neun neue Appartements für Mauersegler. Die Kästen wurden in die Wärmeschutzisolierung unter dem Dach des Gebäudes integriert. Die Idee für diese Aktion hatte Wolf-Dieter Riexinger von der unteren Naturschutzbehörde der Stadt Heilbronn. Werden doch Brutplätze an unverputzen Fassaden für die eleganten Vögel in der Stadt immer seltener. In...

1 Bild

Kritik an der Buga-Planung

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 29.03.2015 | 14 mal gelesen

Die Planung zur Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn stand in der Kritik auf der NABU-Mitgliederversammlung. "Ohne aktive Mitgliedschaft gibt es keinen Naturschutz", lobte Vorsitzende Britta Böhringer-Retter die Engagierten der 800 Mitglieder starken Gruppe. "Die Maßnahmen der Buga-Planung sind geeignet, die Fauna nachhaltig zu vernichten", kritisierte Wolfgang Hellwig. Er verwies auf Zerstörungen von...

1 Bild

Kopfweidenpflege

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 07.02.2015 | 0 mal gelesen

Bei bestem Wetter, Sonne und gefrorenem Boden, trafen sich die NABU-Aktiven im Köpfertal im Heilbronn. Unterstützung erhielten sie durch die NABU-Jugendgruppe und Schüler der Heinrich-von Kleist-Realschule, die ein Sozialpraktiktum absolvierten. Die Kopfweiden werden geschnitten, um den Baumwuchs in Form zu halten. Ganz nebenbei sind die Austriebe vom Vorjahr ein beliebtes Baumaterial für Kindergärten. Eingestellt von: Volker...

1 Bild

NABU auf dem Heinrieter Markt

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 20.10.2014 | 0 mal gelesen

Ein voller Erfolg war die Präsentation auf dem Unterheinrieter Dorf- und Bauernmarkt. Bausätze für Nistkästen für Vögel und Fledermäuse fanden großen Absatz. Ebenso waren Wildbienenhotels sehr gefragt. In diesem Zusammenhang sucht der NABU Lochfalzziegel von abgebrochenen Häusern oder Scheunen. Diese Ziegel lassen sich gut als Nisthilfen für Wildbienen verwenden. Anfragen unter Tel. 07131 30757. Eingestellt von: Volker Koehler

1 Bild

NABU-Familienfest

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 22.09.2014 | 0 mal gelesen

Trotz regnerischen Wetters trafen sich 50 Aktive, die Jugendgruppe sowie deren Eltern zum Familienfest auf dem Gelände des Bezirksimkervereins in Heilbronn-Böckingen. An verschiedenen Stationen galt es, sein Wissen über die Natur zu testen oder Neues zu erfahren. Dieter Sackmann erzählte Wissenswerte über Bienen, die NABU-Jugendleiterinnen Nicole Simon und Carmen Gah testeten das Wissen über LGeräusche aus der Natur und...

1 Bild

Ausflug in die Rhön

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 06.07.2014 | 2 mal gelesen

In die Hohe Rhön führte der Jahresausflug des NABU am 05.07.2014. Erstes Ziel war das Naturschutzgebiet Schwarzes Moor mit interessanten Pflanzen wie dem Sumpfblutauge und dem fleischfressenden Sonnentau und seltenen Vogelarten wie dem Baumpieper. Ein Lehrpfad führt auf einem Holzbohlenweg durch das größte Hochmoor der Rhön und lässt die Natur hautnah erleben. Im Anschluss ging es auf den höchsten Berg Hessens, der 950 m...

1 Bild

Schwalbenfreundliches Haus

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 26.05.2014 | 7 mal gelesen

Der NABU hat Karl-Heinz Schilpp aus HN-Horkheim eine Plakette als "schwalbenfreundliches Haus" überreicht. In seinen Hofgebäuden und Pferdeställen nisten rund 10 Brutpaare Rauchschwalben. Um sind Hofgebäude sind verschiedene weitere Vogelarten sowie Fledermäuse heimisch. Rauchschwalben sind auf Aktive wie die Familie Schilpp angewiesen. Da Rauchschwalben innerhalb der Gebäude nisten, sind sie auf Flugöffnungen...

1 Bild

NABU will alte Baumbestände erhalten

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 08.04.2014 | 6 mal gelesen

Vielfältige Aktivitäten laufen bei der Nabu-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung deutlich. Bei der Heilbronner Neckarpark-Planung für die Bundesgartenschau erreichte der Nabu Verbesserungen zum Wohle der Vogelwelt. Die Mitgliederzahl sank von 866 Personen (2013) auf jetzt 837 Personen. Ein Schwerpunkt der Arbeiten bildete der Arten- und Biotopschutz, berichtete die Nabu-Vorsitzende Britta...

1 Bild

Kopfweidenschneiden

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 01.02.2014 | 1 mal gelesen

Fast zwanzig Freiwillige waren am Samstag, 1. Februar, gekommen, um die Kopfweiden im Heilbronner Köpfertal zu schneiden. Die Kopfweiden sind eine traditionelle Schnittart. Früher fanden die Austriebe im Weinbau zum Anbinden der Reben Verwendung, heute gerne in Kindergärten zum Bau von Weidenhäusern. Das Jahr über bieten die Weiden im Naturschutzgebiet Köpfertal vielen Vogelarten Gelegenheit zum Nestbau und zur Nahrungssuche....