20 Jahre Deutsche Fibromyalgievereinigung

Mitglieder der Gruppe Heilbronn in Seckach bei der Jubiläumsfeier
In der Seckachtalhalle wurde, im Rahmen einer Festveranstaltung, das 20-jährige Jubiläum der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung gefeiert.
Unter dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ zeigte sich die stellvertretende Vorsitzende der Vereinigung Bärbel Wolf erfreut über den guten Zuspruch.
Dr. Dr. Eckart Friedel als Vorsitzender des medizinischen Beirates gab in seiner Rede einen kurzen Überblick über die Krankheit und lobte die Geschlossenheit der DFV.
Heute hat diese rund 5000 Mitglieder in allen Bundesländern und verfügt über ein flächendeckendes Netzwerk mit zahlenreichen Landesverbänden und mehr al 90 lokale Selbsthilfegruppen (SHG). Darauf könne der Verband stolz sein, betonte Bürgermeister Thomas Ludwig in seinem Grußwort und überreichte Bärbel Wolf den Ehrenteller der Gemeinde.
Unter das Motto “Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe“ stellte Landrat Dr. Achim Brötel sein Grußwort und ging auf den Beitrag der SHG ein. Die Gruppen leisten einen wertvollen Beitrag dazu, der Krankheit den Schrecken zu nehmen.
Nach Dankesworten der Ehrenvorsitzenden Margit Settan wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft durch Bärbel Wolf geehrt. Ein Rahmenprogramm der „Seggerner Schlotfeger“ und Vorführungen von Gruppen rundete die Feier zum Bestehen ab.
Eingestellt von: Regina Schacke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.