Abschied zweier ASBlerinnen

v.l.: Franz Czubatinski, Monika Bermayer, Alexandra Zeller, Rainer Holthuis Fotograf: ASB, Ort: Heilbronn (Foto: ASB)
Viele Gäste hatten sich versammelt, Kolleginnen, Kollegen, Betriebsrat und Geschäftsleitung. Es war ein besonderer Abschied, zu dem der ASB Region Heilbronn-Franken in die Verwaltung nach Heilbronn eingeladen hatte. Nach 14 Jahren Betriebszugehörigkeit verlässt Alexandra Zeller, Heimleiterin des ASB Seniorenzentrum in Güglingen, den ASB, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Auf den wohlverdienten Ruhestand, nach ebenfalls 14 Jahren ASB Einsatz, freut sich Monika Bermayer, Hausleiterin des ASB Seniorenheimes in Hardheim. Rainer Holthuis, Geschäftsführer des ASB Region Heilbronn-Franken, würdigte die Verdienste der beiden Hausleiterinnen. „Besonders hervorzuheben ist die gelungene Einbindung der Seniorenzentren in das Gemeinwesen“, so Holthuis, „die ohne das große Engagement der Hausleiterinnen nicht möglich gewesen wäre“. „Herausforderungen stellten sich beiden Hausleiterinnen mit Bravur, immer mit dem Ziel, die hohe Pflege- und Betreuungsqualität für Bewohner und Mitarbeiter zu gewährleisten.“ Der ASB dankt im Namen des Vorstandes, der Geschäftsführung und aller Mitarbeiter für die langjährige Zusammenarbeit und wünscht Monika Bermayer und Alexandra Zeller alles Gute für die Zukunft.
Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.