Adventskaffee bei den Diabetikern

Alle warten auf den Kaffee
Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Einen ganz gemütlichen Nachmittag verbrachten 50 Mitglieder der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn am zweiten Adventssonntag in der GenussWerkstatt im Mehrgenerationenhaus. Die Vorsitzende Elisabeth Staas gab einen Rückblick über die Ereignisse und Vorträge im fast verflossenen Jahr und stellte das rechtzeitig fertig gewordene neue Programm für das Jahr 2017 vor, das wieder viele interessante Vorträge, Wanderungen und einen Ausflug "Auf Luthers Spuren" enthält. Wöchentliche Bewegungsangebote bei Gymnastik und Nordic Walking runden das Angebot ab. Niemand sollte die sozialen Aspekte einer Selbsthilfegruppe unterschätzen, wo man einfach mit seiner Erkrankung teilnehmen kann, ohne etwas verschleiern zu müssen und man außerdem im Laufe eines Jahres viele wertvolle Tipps bekommen kann. Die neuen Programme liegen ab Anfang 2017 in allen Apotheken aus - falls nicht sichtbar, sollte man bei Interesse danach fragen. Die Diabetiker genossen Kaffee und Kuchen und beschlossen, dafür das Abendessen spärlicher ausfallen zu lassen, immer mit Blick auf möglichst gute Blutzuckerwerte und das Gewicht. Ein kleines adventliches Singen, eine Geschichte von einem unfreiwilligen Nikolaus und viele Gespräche rundeten das Beisammensein ab. ES
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.