Amorbacher Wiesn

Wiesnzeit in Amorbach Fotograf: ASB, Ort: Neckarsulm-Amorbach (Foto: ASB)
Feste muss man feiern wie sie fallen! Das gilt auch im ASB Seniorenzentrum in Neckarsulm-Amorbach, in dem Bewohner und Gäste der Tagespflege gleich an zwei Tagen die Tradition des Oktoberfestes aufleben ließen. Gestartet wurde mit einem oktoberfestlichen Kaffeeklatsch für Bewohner, Gäste und Mitarbeiter des Hauses. Bei vergnügter Stimmung und zu fröhlichen Liedern wurde gesungen, getanzt, geklatscht und geschunkelt, wie es schöner auf einem Oktoberfest nicht sein könnte. Lustige Geschichten und Gedichte, die vom ASB-Team originalgetreu in Dirndl und Lederhosen vorgetragen wurden, erfreuten die Festbesucher. Tags darauf kamen rund 60 Gäste der Tagespflege, des Betreuten Wohnens sowie Angehörige und Bekannte in den Genuss der Amorbacher Wiesn. Auch hier waren die Mitarbeiter in Tracht gekleidet und präsentierten zum Auftakt das Moriatenlied „Sabinchen“. Bei Wiesn-Schmaus mit Zwiebelkuchen, Weißwürsten, Brezeln und Salatbuffet sowie Bier, Wein und Sprudel wurde ausgelassen gefeiert. „Joschi & Siegfried“ sorgten für die passende musikalische Begleitung und so freuten sich Hausleiterin Ulrike Neisius und ihr Team über ihre Wiesn-Feier, die bei Alt und Jung großen Gefallen fand.

Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.