ASB Besuch aus Südkorea

Besuch aus Südkorea im ASB Therapiezentrum
Mit großem Interesse und viel Spaß hospitierten Dozenten und Studenten der Hallym Universität aus Südkorea in der Ergotherapie des ASB Therapiezentrums. Doch wie kam es zu einem solch internationalen Besuch? „Wir kamen ganz spontan zu dieser Aktion, da sich die Gruppe aus Südkorea gerade zu Besuch bei der SLK aufhält“, meint Philip Stiller, der als Ergotherapeut beim ASB tätig ist. „Heidi Lie, die Leiterin des Ambulanten Rehazentrums der SLK-Kliniken, hatte vergangene Woche angefragt und wir konnten kurzfristig einen Besuch an zwei Nachmittagen ermöglichen.“ Von diesem interkulturellen Austausch konnten beide Parteien viel lernen. Schön war auch das Wiedersehen unter alten Bekannten. Ergotherapeut Philipp Stiller ist in regelmäßigem Austausch mit der Hallym Universität und weitere Treffen sin d bereits in Planung. Die Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist es die Handlungsfähigkeit im Alltag zu erhöhen, die gesellschaftliche Teilhabe zu stärken und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.
Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.