ASB Herbstausflug mit Schwarzwaldromantik

ASB Tagesausflug in den Schwarzwald
„Klippernd und klappernd“ drehte sich das riesige Mühlenrad unermüdlich durch den wasserantrieb der Waldach. Andächtig lauschten die 40 Teilnehmer des ASB-Herbstausfluges dem gleichmäßigen Klappern und Rauschen des Kulturdenkmals Mönchhof-Sägemühle im Waldachtal. „Uwe von der Mühle“, wie sich Mühlenbesitzer Uwe Schittenhelm selbst nennt, führte mit Witz und Charme durch sein mit viel Liebe restauriertes Anwesen und begeisterte mit einer Vorführung, bei der ein Baumstamm durch Wasserkraft in Vierkanthölzer gesägt wurde. Nach einem herzhaften Mittagessen mit rustikalem Mühlenflair ging es nach Sulz-Mühlheim zu „Frau Wolle“, einem ländlichen Schafswollunternehmen. Bei einer Vorführung am alten Spinnrad konnte man sehen, wie Schafswolle zu Faden gesponnen wird. Rund ums Schaf und seine Wolle ging es auch bei der Betriebsbesichtigung, bei der Anfassen erlaubt war. Bei Kaffee und einem riesigen Stück Schwarzwälder Kirschtorte im historischen Schlosscafé Glatt neigte sich ein sonniger Herbsttag in Schwarzwaldromantik dem Ende zu.

Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.