ASB Rock `n Rollis und die Greifvögel

Einmal einen Greifvogel aus unmittelbarer Nähe zu erleben, diese Vorstellung begeisterte die Rock ‘n Rollis. Die Selbsthilfegruppe des ASB Region Heilbronn-Franken für junge Menschen mit Behinderung trifft sich einmal im Monat zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen. ASB-Mitarbeiterin Anja Rogé-Kühner wusste vom Traum einer ihrer Schützlinge, die imposanten Riesen der Lüfte hautnah zu erleben. Jürgen Wiesinger und seine Frau Constanze, die beiden Geschäftsführer der Greifvogelanlage am Spatzenwald, freuten sich über ein solch großes Interesse für Greifvögel. Mit der Weißgesichtseule Mimi und dem Uhu Emma kamen sie zu den Rock ‘n Rollis nach in Heilbronn, wo alle gespannt waren. Jürgen Wiesinger nahm sich viel Zeit und erklärte der Gruppe, warum Eulen lautlos fliegen können, welche Kraft sie in ihren Krallen haben und warum sie sehr sensibel auf Umbauaktionen in der Natur reagieren. Dann war es soweit: Die Wiesingers kamen mit ihren gefiederten Schönheiten ihrem Publikum ganz nah. Die kleine Eule und der majestätische Uhu präsentierten sich in voller Größe und durften sogar gestreichelt werden. Einig waren sich alle: ein Traum ging in Erfüllung und damit es diese Tiere auch in Zukunft in Freiheit zu bewundern gibt, muss für den Erhalt des Lebensraumes gesorgt sein.
Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.