Ausstellung: Floristik im Zeichen der Familienfeste

Landrat Detlef Piepenburg eröffnet die Ausstellung
Die Ausstellung wurde am Montag, den 20. April 2015 feierlich im Landratsamt eröffnet. Die Florist-Auszubildende Melanie Fundus begrüßte und übergab an die Redner Landrat Detlef Piepenburg, den Schulleiter Klaus Ulbrich und den Präsidenten des Fachverbandes deutscher Floristen und dem Landesverband Baden-Württemberg Klaus Götz. In den Reden wurde die Bedeutung des europäischen Austausches und der langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Christiane-Herzog-Schule und dem Oulu Vocational College Osao in Kempele Finnland hervorgehoben. Dank wurde an den Kollegen im Ruhestand Bruno Maier ausgesprochen, der das Projekt ins Leben gerufen hat und an die Kolleginnen Bärbel Mistele, Beatrix Huber-Kailuweit und Regina Schulze die das Projekt derzeit leiten, wie auch den finnischen Kolleginnen Johanna Lilja und Inkeri Rahko, sowie der Dolmetscherin Leena Pradella. Die Florist-Auszubildenden unserer Schule, sowie 10 Florist-Auszubildende aus Finnland haben im Rahmen eines Comenius-Projektes in der vergangenen Woche Werke zum Thema Floristik im Zeichen der Familienfeste erstellt. Die Ausstellung ist noch bis Donnerstag, den 23. April 2015 im Landratsamt zu sehen. Gerhad Dankel, Leiter des Schul- und Kulturamtes am Landratsamt hat die Ausstellung möglich gemacht.
Eingestellt von: Margarete Glimschi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.