"Bellas fabelhafte Reise" mit der GWRS Frankenbach

Ausschnitt 1 aus der Kinderoper an der GWRS Frankenbach
Die zauberhafte Opernfee Bella entführte gleichermaßen Schülerinnen, Schüler und Lehrer in die märchenhafte Welt der Oper.
Was in dieser für die gesamte Grundschule aufgeführten Kinderoper passiert, ist wirklich gemein: Die Instrumente haben sich gestritten und sind einfach auseinander gegangen. So stehen die Opernsänger plötzlich alleine da und merken, dass eine Oper ohne Instrumente nicht funktioniert. Die reizende Opernfee Bella weiß, was zu tun ist: Gemeinsam mit ihr machen sich die Schüler auf den Weg, die Instrumente wieder zu vereinen. Ob es gelingt? Natürlich! Nach vielen Abenteuern im Opernwald bringt Bella alle Instrumente wieder zusammen. Was wäre auch eine Oper ohne Orchester! "Bellas fabelhafte Reise" ist eine zauberhafte Geschichte, die alle in die spannende Welt der Oper eintauchen lässt und auf kindgerechte Weise diesen musikalischen Inhalt nahebringt. Ein besonderes Highlight dabei war, dass Schüler und eine Lehrerin (Frau Sinduja Rajendran) als Schauspieler mitwirken durften. Bravo, das war ein gelungener Auftritt. (AS)
Eingestellt von:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.