Beratender Ausschuss im ASB Pflegezentrum

Beratender Ausschuss im ASB Pflegezentrum Sontheim
Überzeugt vom stimmigen Konzept und der sichtbaren Qualität des Hauses zeigten sich die Stadträte Professor Dr. Joachim Cyran (CDU) und Helmut Rohn (SPD) bei der diesjährigen Sitzung des Beratenden Ausschusses für das ASB Pflegezentrum Heilbronn-Sontheim. Hierzu trafen sich die Vertreter der Stadt Heilbronn mit Heimleiter Franz Czubatinski und mit Bettina Reichert. Die stellvertretende Heimleiterin erläutere, dass sich die von der Stadt Heilbronn geförderte Einrichtung in Heilbronn zu einer festen Größe etabliert habe. Mit extragroßen Komfortzimmern, die je nach Bedarf alleine oder zu zweit bezogen werden können, begegnet der ASB schon heute der ab 2019 geltenden Regelung für die Einzelzimmerpflicht. Auch der im Haus integrierte Wohnbereich für Schädel-Hirn-Verletzte und die Tagespflege sind gut aufgestellt. Die obligatorische Qualitäts-Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) bestätigte mit einer 1,0 für das Pflegeheim und Wachkomastation die Qualität des Hauses. Humorvoll ging es beim abschließenden Gespräch mit der Heimbeiratsmitgliedern Hannelore Fink, Gerhard Adam und Hans-Dieter Waldmann zu. Der Heimbeirat wird von den Bewohnern gewählt und versteht sich als Bindeglied zwischen Bewohnern und Hausleitung.
Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.