Böpple Bau spendet Büromöbel an die Autana Stiftung

Autana-Geschäftsführerin Gabriele Dehm bedankt sich bei Sascha Kovačević von der Bauunternehmung Böpple.
Die Autana Stiftung freut sich über eine Spende des Bauunternehmens Böpple. „Wir helfen immer wieder gerne. Das soziale Engagement ist uns sehr wichtig“, sagt Sascha Kovačević von Böpplebau. Über Hilfe unterschiedlichster Art freut man sich bei der Betreuungs- und Beratungs-Einrichtung Autana. Sach-, Zeit- oder Geldspenden sind gerne willkommen und werden dringend benötigt, wenn es darum geht, Menschen mit Behinderung und Senioren mit Demenz zu unterstützen. Geschäftsführerin Gabriele Dehm benötigt für den Betrieb der Geschäftsstelle und für die Betreuung immer wieder kleinere und größere Anschaffungen. Die praktischen Büromöbel von Böpple kommen genau zum richtigen Zeitpunkt. Dehm: „Wir finden es wunderbar, fünf große Schreibtische zu bekommen. Vor allem sind sie mehrteilig und gehen über Eck. Genau die richtige Größe für unsere Räume.“ Die Freude über die neuen und großzügigen Arbeitsflächen ist groß. Besonders lobt das Autana-Team die schnelle Anlieferung und das Interesse für die tägliche Stiftungsarbeit: „Wir sind auf Spenden und auf Menschen angewiesen, die mit anpacken und ein Ohr für unsere Anliegen haben. So wie die Firma Böpple.“ Möglich gemacht hat dieser Kontakt zwischen Unternehmung und Sozial-Einrichtung das Forum Ehrenamt.
Eingestellt von: Gabriele Dehm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.