Boys´Day beim ASB

Ob Industriemechaniker oder KFZ-Mechatroniker, traditionellerweise tendieren junge Männer eher zu technischen Berufen. Beim Boys‘ Day bekommen Sie die Möglichkeit, Einblicke in Bereiche zu erlangen, die auf den ersten Blick eher Männeruntypisch erscheinen. "Natürlich waren wir sofort dabei und haben zum Boys` Day zu uns eingeladen", erzählt Julia Stang, die für den ASB in Lauffen verantwortlich ist. Gemeinsam mit ihrem Team begleiteten sie drei Siebtklässler der Gemeinschaftsschule in Nordheim einen Tag lang, um die Tätigkeiten des ASB hautnah mitzuerleben. Ob offenen Behindertenhilfe, ambulanten Pflege, Fahrdienst oder Essen auf Rädern - ein abwechslungsreicher und spannender Tag mit neuen Perspektiven eröffnete sich den drei Jungs. "Bei uns durften sie gleich Hand anlegen und mithelfen", sagt Julia Stang. So lernten sie, Rollstuhlfahrer über die Rampe in den Fahrdienstbus zu schieben und zu sichern, was ein Mobiler Sozialen Dienst ist und durften mit Essen auf Rädern "auf Tour" gehen. Nach getaner Arbeit gab es ein leckeres Essen und die ASBler waren sich einig: "Es war uns eine große Freude, die drei Helfer bei uns zu haben."
Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.