Dehnen und Strecken

Mit Begeisterung dabei: die Teilnehmer von Radel-Vision beweglicher mit dem Thera-Band.
„Mit 80 noch das oberste Fach des Küchen-Hängeschranks erreichen!“ Das wäre ein erreichbares Ziel des Fitnesstrainers Jürgen Vorsatz, das sich die Senioren der Herzsportgruppe Radel-Vision vornehmen könnten. Eigentlich kein großes Ziel. Aber ob es für manche auch ohne ständiges Training erreichbar sein wird?
Mit dem Theraband geht das Dehnen, Strecken und der Muskelaufbau ganz einfach. Studienergebnisse zeigen u.a. folgende Effekte: mehr Beweglichkeit, Kraftzuwachs, Schmerzreduktion, Gleichgewichtsverbesserung, Blutdrucksenkung, Sturzprophylaxe, Haltungsverbesserung. Dazu ist dieses bunte Latex-Band das günstigste und mobilste Fitness-Studio der Welt. Es hat viele Vorteile: die Trainingsintensität lässt sich bei den Bändern durch kürzere oder längere Wicklung stufenlos feinjustieren - der Kraftaufbau erfolgt mit steigender Dehnung linear – das schont die Gelenke und beugt Verletzungen vor. Zu den Radtouren also die ideale Ergänzung. Nach den Übungen war die Radel-Vision-Gruppe so begeistert , dass sie ihre Radtouren immer mit einer Theraband-Übungseinheit starten wollen.
Eingestellt von: Uwe Heinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.