Deutsch-türkische Begegnung in Istanbul

deutsch-türkische Gruppe vor der Schule in Sancaktepe Fotograf: Ursula Bühler, Ort: Istanbul (Foto: Ursula Bühler)
Ein halbes Jahr dokumentierten Tourismuskaufleute der Gustav-von-Schmoller-Schule und Schüler des Sancaktepe Anadolu Lisesi in Istanbul kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der Türkei und Deutschland. Mit einer gemeinsamen Begegnung in Istanbul sollte das Projekt, gefördert von der Heilbronner Bürgerstiftung, abgeschlossen werden.
An der Schule im Stadtteil Sancaktepe angekommen, gingen die deutschen und türkischen Teams spontan und herzlich aufeinander zu, um sich nun persönlich kennenzulernen. Anwesend waren auch die beteiligten Lehrkräfte einschließlich der Schulleiterin sowie Repräsentanten der Kultur- und Stadtverwaltung. Ein türkisch-englisches Sprachgewirr und ausgelassene Stimmung zeigten auf der anschließenden Bosporus-Fahrt wie schnell deutsch-türkische Freundschaft entstehen kann.
Am folgenden Tag besuchten die türkischen und deutschen Teams gemeinsam die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls: Topkapi-Palast, Hagia Sofia, ein Rundgang zwischen den 336 Säulen der Zisterne, weiter zur Blauen Moschee und auf Schatzsuche durch den Großen Basar.
Danach galt es Abschied zu nehmen und nach vielen herzlichen Umarmungen trennten sich die Teams. Mit vielen unvergesslichen Erlebnissen kamen die Touristikerinnen nach Hause.

Eingestellt von: Ursula Bühler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.