Die Heilige Vorhaut - Vortrag bei Kiwanis Heilbronn

v.l.: Kiwanis Lt. Govenor Harald Rummel, RA Gross, Kiwanis-Präsident Frank Friedmann Fotograf: Nico Weinmann, Ort: Heilbronn (Foto: Nico Weinmann)
Nach einem Jahr Pause freute sich Kiwanis-Präsident Frank Friedmann die knapp 40 Gäste zum alljährlichen Aschermittwochs-Heringsessen im Heilbronner Insel-Hotel zu begrüßen. Der guten Tradition folgend ist es, so Friedmann, eine schöne Gelegenheit, mit geistreichen, humorvollen oder kulturellen Beiträgen nach der heiteren Faschingszeit in die Fastenzeit überzugehen. Dem Thema Reliquien im christlichen Glauben Allgemein und der heiligen Vorhaut (lat.: sanctum praeputium) im Besonderen, der Vorhaut Jesus Christi von Nazareth, widmete sich Rechtsanwalt Christoph Gross, Präsident des Landesarbeitsgericht a.D.. Nach einführenden Worten zur Beschneidung trug Christoph Gross in einem geographisch und kulturell sehr interessanten Vortrag die Geschichte der Reliquie vor, die im Jahre 800 von Karl dem Großen an Papst Leo III geschenkt worden sein und die über die Jahrhunderte eine sehr wechselhafte Geschichte erfahren haben soll. Die Gäste quittierten den kurzweiligen Vortrag Christoph Gross‘ mit langanhaltendem Applaus, bevor mit einem leckeren Herings-Buffet der Fastenzeit näher getreten wurde.

Eingestellt von: Nico Weinmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.