Früh um 5 Uhr nach Stuttgart

Die Radsportgruppe Radel-Vision früh am Morgen auf dem Aussichtsturm des Ökoprojekts Zugwiesen bei Ludwigsburg.
Es war für die Radsportgruppe Radel-Vision ein besonderes Erlebnis mit einer Radtour zu starten zu einer Zeit, in der Heilbronn noch tief schläft. Beim ersten zarten Morgengrau im Schozachtal saßen alle schon 1 Stunde im Sattel. Das 2. Frühstück in Oberstenfeld schmeckte deshalb besonders gut. Im Bottwartal gings dann weiter über Steinheim ins Murrtal und ab Marbach entlang dem Neckar Richtung Stuttgart. Zweiter Stopp war dann das Ökoprojekt Zugwiesen bei Ludwigsburg. Diese sollen ein Stück ökologisch intakter Flusslandschaft darstellen so wie der Neckar früher einmal bestand. Am Schloss Rosenstein vorbei ging es dann durch den Schlossgarten hinunter in die City zur Markthalle. Der Jugendstilbau feiert dieses Jahr sein 100jäniges Bestehen.
Ziel dieser Tour war die große Sportabteilung eines Stuttgarter Bekleidungshauses. Hier wurde die Gruppe bereits erwartet zur Präsentation optimaler Fahrradkleidung für den Herbst. Durch neue synthetische Fasern soll der Schweiß vom Körper abtransportiert werden, damit die Haut angenehm trocken bleibt und der Fahrer nicht friert. Allen wurde bewusst wie wertvoll eine gute Fachberatung ist. Noch rechtzeitig vor dem Feierabendverkehr gab es im Zug dann noch genügend Platz zur Heimfahrt nach Heilbronn.
Eingestellt von: Uwe Heinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.