Fußball-Erlebnistag in Hoffenheim

Die Kinder der GHS auf dem Rasen in Hoffenheim Ort: Hoffenheim
Zum Abschlussevent des Projekts „Die TSG geht in die Schule – Fußball inclusive“ ging es für 26 Fußball AG Kinder der Gerhart-Hauptmann-Schule und ihrem Betreuerteam unter Leitung von Lehrerin Constanze Köhler-Leiß am 25. Juni 2015 nach Hoffenheim. Pünktlich im Dietmar-Hopp-Stadion angekommen, gab es zunächst Getränke sowie ein Lunchpaket mit Äpfeln, Bananen und Fitnessriegeln, gesponsert von der TSG 1899 Hoffenheim.
15 Projektschulen aus dem Raum Sinsheim, Mosbach, Heidelberg und Worms nahmen mit ca. 300 Schüler/innen an diesem Finale teil. Bei herrlichem Wetter und angenehmen Temperaturen starteten unsere drei Teams in den Wettkampftag.
Sechs Fußballspiele und sechs Vielseitigkeitsstationen waren zu absolvieren, dabei standen der Spaß und der „Fair Play“ Gedanke im Vordergrund. Alle Kinder der GHS waren mit großer Begeisterung und großem Können bei der Sache. Am Ende durfte jeder Teilnehmer eine Urkunde und ein T-Shirt als Anerkennung mit nach Hause nehmen. Außerdem erhielt jede teilnehmende Projektschule einen Pokal!
Diese tolle Aktion war von unseren Projektpartnern TSG 1899 Hoffenheim und FIM (Football is more). Herzlichen Dank an alle Fußballkinder und an die mitreisenden Betreuer/innen der Gerhart-Hauptmann-Schule.

Eingestellt von: Harald Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.