Genusstour mit Pfiff

Die Herzsportgruppe Radell-Vision kurz vor dem Abfahrtspfiff der historischen schwäbischen Waldbahn.
Ein kurzer Pfiff, das Dampfen und Zischen, das leise Rumpeln der historischen Wagen, ja sogar einige Rußpartikel im Haar unseres Guides Ernst Mayer waren die Begleiterscheinungen bei der Radausfahrt der Herzsportgruppe Radel-Vision mit der historischen Waldbahn ab Schorndorf durch das Wieslauftal nach Welzheim.
Erster Besichtigungspunkt war das Ostkastell in Welzheim, einem archäologischem Park, der die römische Geschichte vermittelt und als Tor zum Welterbe Limes gilt. Vorbei am Aichstruter Stausee ging es zum Ebni-See, wo wir in der Waldschänke unsere Mittagsrast einlegten.
Frisch gestärkt ging die ca. 40 km lange Radstrecke abwärts durch das romantische Wieslauftal. Auf der Strecke machten wir Halt beim Wasserfall des Edenbaches vor der Mündung in die Wieslauf, bei der Laufenmühle mit über 80 Sinnesstationen und bei der Ölmühle Michelau in welcher wir umfassende Erläuterungen erhielten. Die Ölmühle stammt aus dem Jahr 1754 und gilt als älteste ihrer Art in Baden-Württemberg. Die letzte Etappe des Radwegs endete in der Altstadt von Schorndorf mit den wundervoll sanierten Fachwerkhäusern, z.B. die Palmsche Apotheke und das Geburtshaus Gottlieb Daimler. Trotz einiger Regentropfen hat die Radausfahrt viel Spaß gemacht und bei allen Teilnehmern bleibende Eindrücke hinterlassen.
Eingestellt von: Uwe Heinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.