GHS-Tanzteams „rocken“ die Römerhalle

Tanzgruppe "Red steps", Klasse 8a der Gerhart-Hauptmann-Schule Fotograf: privat, Ort: HN (Foto: privat)
In diesem Jahr war die Gerhart-Hauptmann-Schule mit zwei WRS-Teams, unter der Leitung von Constanze Köhler-Leiß, beim Tanztalentwettbewerb des Staatlichen Schulamts Heilbronn, vertreten.

In der Kategorie 2, Klasse 5+6, startete die Gerhart-Hauptmann-Schule mit 16 Mädchen der Klasse, 5a, 5b und 6b.
Zu Justin Bieber`s „What do you mean“ wurde im passenden Outfit getanzt. Trotz starker Konkurrenz setzen sich die Mädels durch und feierten mit den mitgereisten Fans der 5. Klassen den 1. Platz!

Danach waren die „Großen“ an der Reihe! In der Kategorie 3 (Klasse 7-10) traten die Tänzerinnen der Klasse 8a ihre „Zeitreise“ an. Ein Musik-Mix aus Michael Jackson`s „Beat it“ und „Uptown Funk“ von Bruno Mars begeisterte das Publikum und die Jury. Auch in dieser Kategorie überzeugten die WRS-Mädchen der Gerhart-Hauptmann-Schule und belegten ebenfalls den 1. Platz! Wie schon 2014 wurde wieder eine Gruppe der GHS für die „Soirée der Bewegung“ am 10. Juli 2016 im Theater Heilbronn ausgewählt.

Rowan Hussein (3. Platz) und Emmanuela Anao (4. Platz) waren in der Kategorie „Einzeltänzer“ erfolgreich am Start.
Die Gerhart-Hauptmann-Schule bestätigte einmal mehr den hohen Stellenwert, den der Sport auch in der Werkrealschule einnimmt!

Eingestellt von: Harald Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.