Großes Interesse an Gerhart-Hauptmann-Schule

65 Viertklässler waren am 11. März 2015 die Gerhart-Hauptmann-Schule eingeladen, um die Werkrealschule und insbesondere die Fächerverbünde MSG, WAG und MNT kennen zu lernen.
Die Schüler der vierten Klasse kamen aus der Silcherschule, der Dammgrundschule und aus der Gerhart-Hauptmann-Schule. Der Kennenlerntag wurde gerne angenommen und die Grundschüler waren begeistert von den tollen Angeboten, die es zu erproben galt.
Werkrealschüler der Klassen 5 und 9 waren als Betreuer und Helfer dabei und begleiteten die Kinder in die neuen Räume.
Unter fachkundiger Anleitung nähten die Viertklässler ein Schlüsselband mit der Nähmaschine. Im Technikraum wurde mit viel Geschick ein Soma Würfel hergestellt und im Chemiesaal konnten interessante Versuche beobachtet werden.
Auch ein Blick durch das Mikroskop beeindruckte die Kinder.
Eine Erlebnislandschaft in der Sporthalle rundete das abwechslungsreiche Angebot ab. Zur Stärkung durften die Schülerinnen und Schüler in der Schulküche gesunde Pausenbrotgesichter selbst belegen.
Diese Kennenlernaktion kam bei den Kindern sehr gut an und mit den selbst hergestellten Werkstücken und vielen tollen Eindrücken gingen die Kinder stolz und glücklich nach Hause.

Eingestellt von: Harald Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.