Großes Schulfest des Robert-Mayer-Gymnasiums

Im Hof des Robert-Mayer-Gymnasiums genossen Schülerinnen und Schüler, Eltern, Ehemalige und Lehrerkollegium Vorführungen und Bewirtung. Fotograf: Pascal Weller (Foto: Pascal Weller)
125 Jahre ist das frisch renovierte Gebäude des RMG nun alt – neben dem 200. Geburtstag des Namensgebers ein schöner Anlass, wieder einmal ein großes Schulfest zu feiern! In heiterer und sommerlicher Atmosphäre genoss die Schulgemeinschaft den festlichen und fröhlichen Abschluss der Projektwoche, die mit dem RMG-Sommerkonzert eröffnet worden war. Engagierte Vertreterinnen und Vertreter der Schüler- und Elternschaft und des Kollegiums hatten Projekte und Fest generalstabsmäßig vorbereitet und zu einem wunderbaren Erlebnis werden lassen. Präsentationen in Klassenräumen wie auf der großen Bühne im Hof veranschaulichten das Motto "Visionen": Die Zukunft der Stadt war Thema, es gab berühmte visionäre Musik und visionäre Malerei begabter Schülerinnen, die Zukunftsvorstellungen Heilbronner Bürger, Poetry und Science Slam sowie spannende Experimente und die Technologien der Zukunft zu bestaunen. Doch auch Schulfest-Klassiker wie Unterstufentheater, Tänze, Salonmusik, besondere Sportvorführungen, die Auftritte der Musik-Ensembles, ein Café und die Festansprachen fehlten nicht. Nach dem leckeren Abendessen an langen gemeinsamen Tafeln und der großen, äußerst komischen und entsprechend bejubelten Lehrer-Abschluss-Show klang der Abend mit der Schulband im Schulhof stimmungsvoll aus.


Eingestellt von: Cornelia Reil
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.