Hela singt und musiziert beim Chorfestival „Magie der S

Schulchor und Instrumental-AG der Helene-Lange-Realschule begeisterten die Zuhörer
Der Schulchor und die Instrumental-AG der Helene-Lange-Realschule Heilbronn musizierten mit Enthusiasmus zusammen mit zahlreichen weiteren Chören beim Erfolgsevent auf der großen Bühne auf dem Kiliansplatz. Musik verbindet die Menschen auf der ganzen Welt. Mit „Around the World“ von Ruki wwerch eröffnete die Instrumental-AG unter der Leitung von Jörg Blanke die Darbietung. Bei dem berührenden Song “We have a dream“ wiesen die begeisternden Chorsänger mit ihrer Chorleiterin Gisela König-Rödel darauf hin, dass wir, solange wir
leben, Wünsche und Träume haben. Abschließend rissen die jungen Beteiligten mit dem populären Ohrwurm „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ von Udo Jürgens nicht nur das dicht gedrängte Publikum auf dem Kiliansplatz, sondern auch die rein zufällig vorbeikommenden Passanten magisch mit, deren Einkaufsbummel plötzlich zu einem willkommenen musikalischen Vergnügen wurde. Der beherzte Auftritt der Realschüler kam sehr gut an und sie erhielten ganz viel Beifall. Die Lust am Musizieren und Singen stand im Mittelpunkt und somit war das Event ein riesiges Erlebnis für alle Mitwirkenden: Singen ist ansteckend und mit Liedern kommt gute Laune in die Stadt.(KR)

Eingestellt von: Martin Heigold
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.