Kiwanis-Club Heilbronn e.V. übergibt Schulranzen

v.l. Luzie Sachsenheimer, Meseno, Frank Friedmann, Kiwanis, Kathrin Geih, Frauenhaus, Frank Baltussen, Kiwanis, Frau Kryszalowicz, Kath. Kindergarten Augustinus. Fotograf: privat, Ort: Heilbronn (Foto: privat)
„Vor den Ferien ist nach den Ferien“, lacht Kiwanis-Präsident Dr. Frank Baltussen. Gerade hat er namens des KIWANIS-Clubs Heilbronn e.V. wieder über 25 tolle Schulranzen an die meseno-Elsa-Sitter-Stiftung, das Frauen- und Kinderschutzhaus sowie an verschiedene katholische Kindergärten, u.a. Augustinus-Kindergarten, überreichen können. Diese werden dort an bedürftige Familien weitergeleitet, deren Kindern ansonsten wohl kaum in den Genuss eines neuen und hochwertigen Schulranzen gekommen wären. Frank Baltussen stellt fest: „Bildung ist die elementare Grundlage für eine funktionierende soziale Gesellschaft. Konzentriertes Lernen fängt mit einer guten Ausrüstung an, hier wollen wir ansetzen“. Sein Kiwanis-Kollege Frank Friedmann ergänzt: „Wenn darüber hinaus mit der Übergabe neuer Schulranzen geholfen wird, sozialer Ausgrenzung zu begegnen, dann ist dies ein weiterer positiver Effekt“. Der Kiwanis-Club Heilbronn e.V. erwirtschaftet durch eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie jüngst dem Charity-Golfturnier in Friedrichsruhe oder dem Familien-Sommerfest am Frankenstadion, Gelder, die dann ausschließlich karitativen Zwecken zu Gute kommen, in erster Linie Kindern und bedürftigen Familien.

Eingestellt von: Nico Weinmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.