Lila Hexen beim ASB in Neckarsulm

Männerballet bei den ASB-Senioren
Hoch her ging es an Fasching im ASB Seniorenheim und in der Tagespflege in Neckarsulm-Amorbach: Angefangen mit den lila Hexen aus Neckargardach, die Süßigkeiten an die Bewohner verteilten, über eine Faschingsfete bis hin zum Faschingskaffee kamen Bewohner und Angehörige auf ihre Faschingskosten.Zum Rosenmontag gab ein buntes Programm für die Bewohner und Gäste der Tagespflege. Einstudiert und inszeniert wurde es von Mitarbeitern. So wurde Hausmeister Herr Kiesel plötzlich zum Hähnchen umfunktioniert, durch seine stattliche Ehefrau, Hausleiterin Frau Neisius, die in einer Gymnastikstunde alles vom Riemen riss und nicht bemerkte, das die Radiosprecherin, Pflegedienstleiterin Frau Schwarz, das Fitnessprogramm in eine Kochstunde änderte. Die „Fuchserhex“ aus dem Allgäu brachte so allerhand Gutes für die Bewohner von Prominenten aus nah und fern mit, wie zum Beispiel den Siegerball von Steffi Graf aus Wimbledon. Mit tänzerischen Unterhaltung, einem Sitztanz mit Frau Beck, kam richtig Schwung in den Saal und der Cup-Song von der 11-jährigen Ines Wanninger ließ die Bewohner staunen. In der Tagespflege war auch fand am Faschingsdienstag ein besonderes Highlight statt: Bei Männerballett und Tanzmusik hatten die Gäste und Bewohner des „Betreuten Wohnen“ einen tollen Nachmittag!
Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.