Mit Ziel und Plan zum Lernerfolg

Karl Christian Weber erläutert Lernmethoden.
Samstagmorgen, 9.00 Uhr, Kolping-Bildungszentrum Heilbronn. „Lernen lernen“ steht auf dem Stundenplan für die 20 Schüler der Klasse Wirtschaft 2 und Gestaltung des BKFH. Mit dem Angebot des Methodenseminars „Lernen lernen“ habe man einem Schülerwunsch entsprochen, erläutert Seminarleiter Karl Christian Weber. Viele Schüler kämen über den zweiten Bildungsweg und demensprechend läge deren Schulzeit schon einige Zeit zurück. So heißt es also an diesem Vormittag, übers Lernen nachzudenken und Methoden zur Zeit-, Arbeits- und Lernplanung kennenzulernen. Auch Methoden zur Informationsverarbeitung und –aufbereitung stehen auf dem Stundenplan. Zunächst macht der stellvertretende Schulleiter am BKFH jedoch einen Lerntypentest mit den Schülern. Weber ist überzeugt: „Wenn man weiß, welcher Lerntyp man ist, dann kann man auch danach handeln.“ Wie löst man Denkblockaden? Wie setzt man sich angemessen Ziele? Wie kann ich planen? Dies steht beim zweiten Teil auf der Agenda. Mit einer Postkorb-Übung machen sich die Seminarteilnehmer gleichzeitig fit für das nächste Assessment-Center. Sich selbst einzuschätzen und entsprechend seiner Voraussetzungen mit bestimmten Methoden den größten Lernerfolg herauszuholen, ist Ziel des Seminars. Allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei der Umsetzung!
Eingestellt von: Ulrike Kieser-Hess
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.