Miteinander und voneinander lernen

Klassenübergreifender Unterricht: Achtklässler der Hela interviewen Fünftklässler
Im Rahmen des Deutschunterrichts interviewten Achtklässler an der Hela Schülerinnen und Schüler der Klasse fünf zu Themengebieten des Alltags wie Sport, Schule und Filme. Durch eine ähnliche Klassenstärke konnte nahezu immer eine Einzelbefragung stattfinden. Aus den erhaltenen Antworten wurde anschließend ein Bericht verfasst. Bereits im Vorfeld mussten sich die älteren Schülerinnen und Schüler Gedanken über die Interessen der jüngeren machen. Außerdem sollte erörtert werden, in welcher Form man Fragen an die jüngeren Schülerinnen und Schüler stellen kann. Während die Fünftklässler zunächst schüchtern waren, fand nach einiger Zeit ein reger Austausch statt und die Älteren konnten viele Antworten notieren. Am Ende sprachen beide Klassen begeistert von dieser Unterrichtsstunde. Neben dem Erwerb fachlicher Kompetenzen leistete das Projekt einen Beitrag zum Erwerb von Sozialkompetenz im Rahmen des Leitbildes „Bildung stärkt Menschen“. (Ze)
Eingestellt von: Martin Heigold
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.