Neue Blutzuckermessgeräte

Die neuesten Blutzuckermessgeräte der Firma Roche Diagnostics, Aviva Connect und Accu Chek Mobile, stellte Erik Kadenbach, Außendienstmitarbeiter der Firma, bei der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn vor. Etwa 120 unterschiedliche Messgeräte sind im Handel. Zuverlässige Geräte und Teststreifen erkennt man daran, ob sie der ISO Norm 15197:2013 entsprechen. Dieses Prüfsiegel verlangt Systemgenauigkeit und einfache Handhabung.
Das Besondere am Aviva Connect Gerät ist, dass man seine Werte mit Hilfe einer kostenlosen App auf ein kompatibles Smartphone übertragen, speichern und so ein digitales Tagebuch führen kann. Wem diese Angaben zu klein sind, kann sie auch an ein größeres Gerät übertragen und übersichtlich darstellen. So können sie auch dem Arzt zur Besprechung übermittelt werden. Das handschriftlich geführte Tagebuch entfällt.
Beim zweiten Gerät, dem Accu Chek Mobile überzeugt sofort die kompakte Anordnung von Messgerät mit einer Kassette mit 50 Messstreifen und der angekoppelten Stechhilfe mit einer Kassette mit 6 Lanzetten. 2000 Messwerte können gespeichert werden, über USB bequem auszulesen. Für alle, die viel unterwegs sind, ein sehr praktisches Gerät, da die einzelne Entnahme und das ständige Entsorgen von Teststreifen und Lanzetten entfällt. ES

Eingestellt von: Elisabeth Staas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.