Neues von der Studie "Wetterempfindlichkeit"

Holger und Eva-Maria Westermann zu Gast bei der SHG Heilbronn Agentur: (c) Detlef Koethner Hiplerweg 74076 Heilbronn +4917655442216 (Foto: (c) Detlef Koethner Hiplerweg 74076 Heilbronn +4917655442216)
Vor einiger Zeit wurden die Mitglieder der Selbsthilfegruppen Fibromyalgie gebeten an einer Studie über Wetterempfindlichkeit teilzunehmen. Nur was wurde aus den Daten? Lohnt es sich daran teilzunehmen? Viele dieser Fragen wurde im Gruppentreffen, bei dem Holger Westermann von menschenswetter.de mit seiner Frau Eva-Maria zu Gast war ,beantwortet.
Nach allgemeinen Informationen über die Wetterlagen in Mitteldeutschland und deren Einfluß auf verschiedene Erkrankungen ging es zur aktuell laufenden Studie. Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe bekamen von Holger Westermann die ersten Trends der Auswertung. Es zeigt sich das mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit gesagt werden kann, wann die Fibromyalgiebetroffenen mehr leiden. Im Anschluss wurden noch viele Fragen beantwortet und es entstand eine rege Diskussion.
Eingestellt von: Regina Schacke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.