Politische Tage in der Bundeshauptstadt Berlin

Im ehem. Reichstagsgebäude besuchte die ARS-Gruppe eine Plenarsitzung des Bundestages. Fotograf: Norbert Jung, Ort: Berlin (Foto: Norbert Jung)
Politik aktuell und exemplarisch zu erleben, das war das Ziel der politischen Tage, welche die Abendrealschule Heilbronn in Berlin realisierte. Der Besuch der 152. Sitzung LLP des Deutschen Bundestages ermöglichte für die 39 TeilnehmerInnen an diesem ARS-Projekt interessante und spannende Einblicke in die Arbeit der Parlamentarier und der Darstellungs- und Erklärungsmöglichkeiten der Exekutive, zumal gerade eine Regierungserklärung des Bundesministers für Wirtschaft, Sigmar Gabriel, mit anschließender Debatte auf der Tagesordnung stand. MdB Thomas Strobl, direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Heilbronn, empfing die Berlingäste zu einem regen Frage- und Meinungsaustausch, in dem sie Themen anschneiden durften, die von den Problemen der Datenspeicherung über den Schutz der Außengrenzen der EU bis hin zu den Folgen des Ölpreisverfalls reichten. Sie erfuhren aber auch, welche harte Tagesarbeit ein Bundestagsabgeordneter im Verlaufe einer Sitzungswoche zu absolvieren hat und dass sein Engagement auch eine bedeutende Rolle v. a. in den Fachausschüssen spielt. Beim Info-Besuch im Kanzleramt standen zwar dessen Aufgaben und die Arbeitsweise des Hauses im Mittelpunkt, zugleich konnte die Schülergruppe die Symbolkraft und Funktionalität der Gebäudearchitektur kennen lernen. TG.
Eingestellt von: Norbert Jung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.