Polizei informierte an der Hela über Cybermobbing

Claus Wangard von der Kriminalpolizei Heilbronn bespricht mit den Schülern der Hela das Thema Cybermobbing
Claus Wangard von der Kriminalpolizei Heilbronn besuchte die Klasse 5d der Helene-Lange-Realschule Heilbronn und klärte über das Thema Cybermobbing und dessen Folgen auf. Nach einem Filmbeitrag, einem Rollenspiel und einer ausführlichen Besprechung sollten die Schüler sich die Frage beantworten, wie der Täter zu solch negativen Gefühlen und Gedanken kommt. Zudem sollten sie erklären, wie die Gruppe von Täter, Opfer und Zuschauer aufgebaut ist. Nach der Erklärung des Gruppenaufbaus ging es darum, was für ein Ziel der Mobber verfolgt. Abschließend wurden Regeln zum Verhalten in solchen Fällen aufgestellt. Claus Wangard hat viele wichtige Informationen zu diesem Thema mit den Schülern erarbeitet. Für uns an der Hela sind diese Besuche von Experten sehr wichtig. Sie helfen wesentlich mit, dass Schüler über Chancen und Gefahren aufgeklärt werden. Deshalb sagen wir Herrn Wangard ganz herzlich "Danke", dass er sich für uns Zeit genommen hat. (ID)
Eingestellt von: Martin Heigold
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.