Rot sehen

Intensive Arbeitsatmosphäre beim Wut-Workshop
Der Umgang mit Wut war das Thema eines Workshops, der bei der Fachberatungsstelle bei sexuellem Missbrauch des Vereins Pfiffigunde e. V. stattfand. Die Referentin Ute Däuber-Gartenmaier, Sozialpädagogin und freie Künstlerin warf zusammen mit den 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen farbenfrohen Blick auf ein altbekanntes Gefühl. Sachinformationen, kreative Methoden und praktische Übungen hatten zum Ziel, mehr Sicherheit im Umgang mit Wut und anderen unliebsamen Emotionen zu erhalten Der kreative Workshop zum Thema Gefühlskompetenz beantwortete so spannende Fragen wie „Zu was ist Wut gut? Was steckt hinter der Wut? Und was ist hilfreich, wenn Kinder, Jugendliche, deren Eltern oder pädagogische Fachkräfte die Wut packt?“ Die Farben der Wut, Beruhigungstechniken, Wut-Typen und der professionelle Umgang mit dem wütenden Gegenüber waren weitere Punkte, denen mithilfe von Rollenspielen und Malübungen nachgegangen wurde. Ein gemeinsam gestaltetes Comic rundete den Tag ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.