Schülerinnen und Schüler proben den Aufstand

Die "Revolutionäre"! Ort: MSG
Text: Dr. Elfie Rembold, Karl-Christian Weber

In einem Workshop lernte der Geschichte-Neigungskurs bei Herrn Weber am MSG Heilbronn die Revolutionäre aus der Umbruchszeit von 1989 kennen. Die Veranstaltung wurde von translations e.V., einem „gemeinnützigen Verein zur Förderung der Demokratie und Kultur Europas“ organisiert und von der Historikerin Dr. Elfie Rembold und der Theaterpädagogin Eva Kuypers-Berg durchgeführt. Thema war der Umbruch in den Ländern Ostmitteleuropas und die Zeit der Transformation. In einer historischen Einführung lernten die Schülerinnen und Schüler anhand der Biografien der beteiligten Akteure (Lech Wałęsa u.a.), welche Bedingungen notwendig waren, damit ein friedlicher Umsturz möglich wurde.
Frau Dr. Rembold erklärte, dass für die Akteure viel Mut dazu gehörte, sich der allgegenwärtigen Staatsmacht in den kommunistischen Ländern entgegen zu stellen.
Im zweiten Teil setzten die Schülerinnen und Schüler das Gelernte unter Anleitung der Theaterpädagogin Frau Kuypers-Berg spielerisch um. Es zeigte sich, dass die Schüler und Schülerinnen zu einem vertieften Geschichtsverständnis gelangen können, wenn sie sich in die Lage der Akteure von damals hineinversetzen können. Geschichte wurde hier anderes und mit Spaß vermittelt.
Eingestellt von: Dr. Andreas Meyer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.